Eröffnung gläsernes Atelier - Töns

 

Am Freitag den 27.01.2017 eröffnete der Pirmasenser Künstler Hans-Jürgen Henner sein gläsernes Atelier in unserem ehemaligen Ladengeschäft in der Hauptstr. 59. An jeweils zwei Tagen in der Woche: Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 10:00-16:00 Uhr, (auch nach Vereinbarung) ist der Künstler vor Ort. In dieser Zeit, können die Besucher dem Künstler über die Schulter schauen und ihm Fragen stellen.

Es sind drei Werkplätze aufgebaut, an denen der Künstler Malerei, Illustration, und Skulpturenmodelle erläutert.
Weiterhin stehen Werks – Installationen aus, die dem Betrachter veranschaulichen, wie ein Kunstwerk entsteht.
Die großen Schaufenster und die schönen Auslagen, nützt Henner um seine vielseitigen Kunstthemen zu präsentieren.

Es gibt kein „statisches“ Atelier. Es werden immer wieder Kunstaktionen durchgeführt, wie zum Beispiel das Malen mit Kindern.

Der Kontakt des Künstlers mit der Firma Töns kam durch die Planung des Schusterbrunnenfestes von Frau Vanessa Weisbrod im Juli 2016 zustande. Herr Henner stellte in den Töns-Verkaufsräumen seine Kunstwerke während des Schusterbrunnenfestes aus. Durch den bestehenden Kontakt auch mit Herrn Bachmann kam die Idee ein gläsernes Atelier in dem leerstehenden Verkaufsraum zu präsentieren. Töns-Geschäftsführer Dirk Freimund war sofort begeistert. Durch solche ins Leben gerufene Ideen und Netzwerke wird die Fussgängerzone belebt und attraktiv gestaltet.