Tag Archives: microsoft

Das BSI hat am 05.032021 bereits die ersten 9.000 Unternehmen zum Handeln aufgefordert.
Microsoft hat in der Nacht zum 03.03.2021 bereits kurzfristig einen Patch der Schachstellen veröffentlicht.
Über diese ist es den Angreifern möglich den Exchange-Server und weiter Dienste zu übernehmen.

https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Presse/Pressemitteilungen/Presse2021/210305_Exchange-Schwachstelle.html

Unsere Experten unterstützen Sie beim schließen Ihrer Lücke.
Gerne beraten wir Sie auch zu Exchange 365

Für einige Menschen war 2020 das Jahr, in dem Arbeit und Lernen nach Hause verlegt wurden. Für andere fand die Arbeit weiterhin vor Ort statt – mit den zusätzlichen Herausforderungen, bei der Arbeit sicher zu bleiben und neue Wege zu finden, sich mit entfernten Kollegen zu verbinden. Aber die Realität ist: 2020 ist das Jahr, in dem Arbeit und Lernen in die Cloud verlagert wurden.

Auf der jährlichen Microsoft Konferenz der „Ignite (Entzünden)“ hat Microsoft nicht mit Ankündigen gegeizt.

Hier findet Ihr das heißiste

– Neue Einstellung für den Meetingchat
– Neuer Kalender für Teams Kanäle
– Gratis Conferencing bis Julie 2021
– Neuer Together Modus
– Multi-Window Chat

Mit Genehmigungen in Microsoft Teams kann jeder, vom Außendienstmitarbeiter bis zum Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale, Genehmigungen direkt von Ihrem Hub für Teamarbeit aus einfach erstellen, verwalten und freigeben. Sie können einen Genehmigungsfluss schnell von der gleichen Stelle aus starten, an der Sie einen Chat senden, in einer Channel-Konversation oder in der Genehmigungs-App selbst. Wählen Sie einfach einen Genehmigungstyp aus, fügen Sie Details hinzu, hängen Sie Dateien an und wählen Sie Genehmiger aus. Nach dem Absenden werden die Genehmiger benachrichtigt und können die Anfrage prüfen und bearbeiten.

Wir machen ein neues Update, das jedem Pädagogen, der die Seitenverteilung im OneNote-Client verwendet, ermöglicht, sicherzustellen, dass alle Schüler eine Benachrichtigung in Teams erhalten, nachdem eine Seite verteilt wurde! Diese Benachrichtigung funktioniert für Pädagogen, die die Class Notebook Toolbar in OneNote Windows 10, iPad, Web und Mac verwenden.

Es gibt eine neue Lobby-Einstellung für Teams-Meetings. Wir fügen „Personen, die ich einlade“ als Option zur Einstellung „Wer kann die Lobby umgehen?“ hinzu. Sobald diese Option aktiviert ist, können nur die Teilnehmer, die vom Organisator in der Besprechungseinladung eingeladen wurden, der Besprechung direkt beitreten. Alle anderen werden in die Lobby geschickt.

Die enge Integration von Power Apps und Teams ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Apps für jede geschäftliche Herausforderung zu erstellen, vor allem mit der kürzlich veröffentlichten Power Apps Teams App. Mit der Power Apps Teams-App können Sie benutzerdefinierte Low-Code-Apps zur Verwendung in Teams erstellen – und jetzt können Sie diese Apps für Ihren gesamten Tenant bereitstellen. Sie können Apps immer noch für ein ausgewähltes Team bereitstellen, aber mit dieser zusätzlichen Funktionalität können Sie Apps, die mit Dataverse für Teams gesichert sind, an Ihre gesamte Organisation verteilen.

Bei der Suche nach Nachrichten in Microsoft Teams werden jetzt die Top-3-Nachrichten nach einem neu entwickelten Relevanzmodell generiert und geordnet – bisher wurden die Nachrichten chronologisch geordnet, wobei die neuesten Nachrichten ganz oben in den Suchergebnissen standen.

Teams lernt die relevanten Eigenschaften einer Nachricht, die für Sie am wichtigsten sind, basierend auf einer Vielzahl von aktiven und passiven Signalen, zum Beispiel mit wem Sie am häufigsten interagieren oder in welchen Teams und Kanälen Sie am aktivsten sind.

In der Chat-Kopfzeile ist jetzt eine geteilte Schaltfläche für Audio-/Videoanrufe zu sehen. Damit werden mehrere Nummern für einen einzelnen Kontakt angezeigt, was es einfacher macht, die verfügbaren Nummern zum Einleiten eines Anrufs anzuzeigen.

Breakout-Räume ermöglichen es Meeting-Organisatoren, das Meeting in kleinere Gruppen aufzuteilen, um Diskussionen und Brainstorming-Sitzungen zu erleichtern. Ein Breakout-Room kann in einem Teams-Meeting oder einem Teams-Channel-Meeting erstellt werden, was eine größere Flexibilität bei der Art und Weise, wie Sie sich treffen möchten, ermöglicht. Organisatoren können einfach zwischen den Nebenräumen hin- und herspringen, Ankündigungen an alle Nebenräume gleichzeitig übermitteln und alle jederzeit in das Hauptmeeting zurückholen. Alle Dateien aus den Nebenräumen können im Hauptmeeting geteilt werden und sind anschließend im Meeting-Chat verfügbar. Erfahren Sie mehr.