iT(öns)

mit Dr. Sarah Henkelmann am 12.11.2020 Dr. Sarah Henkelmann berät Ministerien, Schulen und Hochschulen zum Einsatz interaktiver Medien und Technologien. Als ehemalige Leiterin eines internationalen Masterstudiengangs hat sie viel Unterrichts- und Lehrerfahrung. Daneben war sie in die Lehrerausbildung für das Fach Politik in Niedersachsen involviert. Beschreibung: Verbessern digitale Bildungslösungen die Lernresultate? Die Antwort lautet ganz klar: „JA, aber“! Denn ein schnelles WLAN und ein paar Tablets garantieren noch keine besseren Ergebnisse. Damit die Investition in das „digitale Klassenzimmer“ für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler zum Erfolg wird, gilt es, pädagogische Konzepte voranzustellen und darauf einen Medienentwicklungsplan aufzubauen. Mit der richtigen Vorarbeit gelingt dann auch die Beschaffung. Dr. Sarah Henkelmann, Bildungsexpertin und Sprecherin des Netzwerks für digitale Bildung erläutert typische Stolpersteine bei der Beschaffung digitaler Bildungslösungen und beantwortet die vielfältigen Fragen, die sich den Schulleitungen, Lehrkräften und Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung im Beschaffungsprozess stellen. 

Das neue Programm HP Amplify Impact ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu dem ehrgeizigen Ziel, bis 2030 das nachhaltigste und gerechteste Technologieunternehmen zu werden

Das BSI hat am 05.032021 bereits die ersten 9.000 Unternehmen zum Handeln aufgefordert.
Microsoft hat in der Nacht zum 03.03.2021 bereits kurzfristig einen Patch der Schachstellen veröffentlicht.
Über diese ist es den Angreifern möglich den Exchange-Server und weiter Dienste zu übernehmen.

https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Presse/Pressemitteilungen/Presse2021/210305_Exchange-Schwachstelle.html

Unsere Experten unterstützen Sie beim schließen Ihrer Lücke.
Gerne beraten wir Sie auch zu Exchange 365

Für einige Menschen war 2020 das Jahr, in dem Arbeit und Lernen nach Hause verlegt wurden. Für andere fand die Arbeit weiterhin vor Ort statt – mit den zusätzlichen Herausforderungen, bei der Arbeit sicher zu bleiben und neue Wege zu finden, sich mit entfernten Kollegen zu verbinden. Aber die Realität ist: 2020 ist das Jahr, in dem Arbeit und Lernen in die Cloud verlagert wurden.

Auf der jährlichen Microsoft Konferenz der „Ignite (Entzünden)“ hat Microsoft nicht mit Ankündigen gegeizt.

Hier findet Ihr das heißiste

Informationssicherheit ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung, der IT-Grundschutz liefert hierfür ein solides fachliches Fundament und ein umfangreiches Arbeitswerkzeug. Er ist Methode, Anleitung, Empfehlung und Hilfe zur Selbsthilfe für Behörden, Unternehmen und Institutionen aller Größen, die sich mit der Absicherung ihrer Daten, Systeme und Informationen befassen wollen. Der IT-Grundschutz verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zur Informationssicherheit: Neben technischen Aspekten werden auch infrastrukturelle, organisatorische und personelle Themen betrachtet. Er ermöglicht es, durch ein systematisches Vorgehen notwendige Sicherheitsmaßnahmen zu identifizieren und umzusetzen. Die BSI-Standards liefern hierzu bewährte Vorgehensweisen, das IT-Grundschutz-Kompendium konkrete Anforderungen.

CLEAN OUT YOUR COMPUTER DAY
Der National Clean Out Your Computer Day (Nationaler Tag des aufgeräumten Computers), der am zweiten Montag im Februar begangen wird, soll dazu anregen, sich die Zeit zu nehmen, um Ihren Computer aufzuräumen.

Alle Computer müssen regelmäßig organisiert und aufgeräumt werden. Dazu gehört das Entfernen von alten Dateien und Unordnung. Wir neigen dazu, E-Mails, Dokumente und Fotos auf unserer Festplatte zu speichern, obwohl andere Medien dies für uns übernehmen können. Oft behalten wir auch Duplikate, die wir nicht brauchen. Auch alte Programme verursachen Unordnung. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die neuesten Versionen von Programmen und Betriebssystemen verwenden.

Mit der Zeit verstopfen Dateien und Programme, die auf Ihrem PC ungenutzt sind, den Speicher und verursachen Verwirrung beim Abrufen und Verwenden anderer Daten. Außerdem können sie Ihren Computer ausbremsen.

Mit Genehmigungen in Microsoft Teams kann jeder, vom Außendienstmitarbeiter bis zum Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale, Genehmigungen direkt von Ihrem Hub für Teamarbeit aus einfach erstellen, verwalten und freigeben. Sie können einen Genehmigungsfluss schnell von der gleichen Stelle aus starten, an der Sie einen Chat senden, in einer Channel-Konversation oder in der Genehmigungs-App selbst. Wählen Sie einfach einen Genehmigungstyp aus, fügen Sie Details hinzu, hängen Sie Dateien an und wählen Sie Genehmiger aus. Nach dem Absenden werden die Genehmiger benachrichtigt und können die Anfrage prüfen und bearbeiten.

Einst hast du das Internet Bunt und Bewegt gemacht. Stets hat uns dein Player zu Updates aufgefordert oder mit neuen Sicherheitslücken versorgt.

Zum 31.12.20 hat ADOBE nun auch offizell den Support eingestellt.

Ab dem 12.01.21 Blockt der FlashPlayer aktiv Inhalte.